10 Mai 2019  -  11 Mai 2019

Wien

Bildekräfte-Seminar mit Dorian Schmidt

„Einführung in die Ergänzung der klinischen Untersuchung und Diagnostik am Menschen durch geisteswissenschaftliche Methodenerweiterung.“

In der konventionellen Medizin lernen ÄrztInnen und TherapeutInnen in der Welt des Messbaren, Wäg- und Zählbaren sich zu bewegen. Die Befunderhebung erfolgt dabei häufig mit Hilfe technischer Hilfsmittel, was für die Diagnose und die folgende Therapie wichtig und grundlegend ist. Neben dieser Erkenntnisart erleben sich ÄrztInnen und TherapeutInnen aber auch aus einem „Bauchgefühl“, einem“ Gespür“, einer “Empfindung“ oder einer „Intuition“ heraus handelnd, nicht selten damit Entscheidendes für das Wohl des Patienten bewirkend.
Der Ausbildungskurs will gerade diese weitere Form der Realität schrittweise erlebbar und erkennbar machen, sodass sie ebenfalls Grundlage für diagnostische und therapeutische Schritte, zB. innerhalb der Welt der Selbstheilungskräfte, werden kann. Dorian Schmidt wird uns dabei mit Hilfe der von ihm entwickelten Methode der Bildekräfteforschung anleiten. Ziel ist es, eigene Erfahrungen forschend auf diesem Weg zu entwickeln, diese aber auch zu bewerten, zu prüfen und evtl., im vollen Rahmen der Verantwortung dem Patienten gegenüber, zu nützen.

Weitere Infos und Flyer zum Download: Dorian Schmidt Flyer

 

 

zurück zur Veranstaltungsübersicht